• Sie sind hier:
  • Startseite / 
  • Presse / 
  • 23-Jähriger dem Haftrichter vorgeführt

Suchfunktion

23-Jähriger dem Haftrichter vorgeführt

Datum: 13.03.2020

Kurzbeschreibung: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und des Polizeipräsidiums Karlsruhe

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und des Polizeipräsidiums Karlsruhe

(KA) Hambrücken – 23-Jähriger dem Haftrichter vorgeführt

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe wurde am Freitagnachmittag ein 23-jähriger Deutscher dem Haftrichter beim zuständigen Amtsgericht vorgeführt.

Dem Beschuldigten wird unerlaubter Handel mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge vorgeworfen.

Der 23-Jährige war Donnerstagnacht mit seinem Pkw in Hambrücken unterwegs. Gegen 23.50 Uhr wurde er von einer Streife kontrolliert. Bei der Kontrolle ergaben sich Verdachtsmomente, dass der Beschuldigte unter Drogeneinfluss stand.

Im Pkw wurde ein Paket aufgefunden in dem sich fast 500 Gramm Marihuana befanden. Bei der Durchsuchung des Fahrzeuges und des Beschuldigten fanden die Beamten noch einen größeren Geldbetrag.



Fußleiste