• Sie sind hier:
  • Startseite / 
  • Presse / 
  • 52-Jähriger wegen des Verdachts des Diebstahls in Untersuchungshaft

Suchfunktion

52-Jähriger wegen des Verdachts des Diebstahls in Untersuchungshaft

Datum: 27.08.2020

Kurzbeschreibung: 

(KA) Karlsruhe – 52-Jähriger wegen des Verdachts des Diebstahls in Untersuchungshaft

Die Staatsanwaltschaft Karlsruhe hat am Donnerstag einen Haftbefehl gegen einen 52-jährigen deutschen Staatsangehörigen einen Haftbefehl beim zuständigen Amtsgericht erwirkt.

Dem wohnsitzlosen Beschuldigten wird Diebstahl vorgeworfen.

Er soll am Mittwochvormittag in einen Drogeriemarkt in der Kaiserstraße gegangen sein und dort zwei Parfüms im Wert von 200 Euro in seine Jackentaschen gesteckt haben. Hierbei sei er von einem Ladendetektiv beobachtet worden. Nachdem er den Markt verlassen hatte, ohne die Waren zu bezahlen, sei er angesprochen und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten worden.

Bei der Durchsuchung des vor dem Drogeriemarkt zurückgelassenen Rucksacks des Mannes, der bereits wegen Diebstahlsdelikten mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten war, wurden zwei Messer aufgefunden.



Fußleiste