• Sie sind hier:
  • Startseite / 
  • Presse / 
  • 26-Jähriger wird nach versuchtem Tötungsdelikt dem Haftrichter vorgeführt

Suchfunktion

26-Jähriger wird nach versuchtem Tötungsdelikt dem Haftrichter vorgeführt

Datum: 27.01.2020

Kurzbeschreibung: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und des Polizeipräsidiums Karlsruhe

(KA) Oberderdingen, Flehingen – 26-Jähriger wird nach versuchtem Tötungsdelikt dem Haftrichter vorgeführt

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und des Polizeipräsidiums Karlsruhe:

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es in Flehingen zu einem versuchten Tötungsdelikt.

Nach den derzeitigen Ermittlungen der Kriminalpolizei konsumierten der 26-jährige Tatverdächtige und dessen 45-jähriger Onkel reichlich Alkohol in der Wohnung des Onkels. Kurz nach Mitternacht soll es zu einem Streit gekommen sein, bei dem der 26-Jährige seinen Onkel mit einem Messer schwer verletzt haben soll. Beide Beteiligten wurden mit über zwei Promille Blutalkohol in ein Krankenhaus gebracht. Der Zustand des 45-Jährigen war zunächst lebensbedrohlich. Der 26-jährige Tatverdächtige wird auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe im Laufe des Montags dem zuständigen Haftrichter vorgeführt.

Fußleiste