• Sie sind hier:
  • Startseite / 
  • Presse / 
  • Hauptverhandlung wegen schweren Bandendiebstahls u.a.

Suchfunktion

Hauptverhandlung wegen schweren Bandendiebstahls u.a.

Datum: 21.10.2020

Kurzbeschreibung: Mitteilung über Hauptverhandlungen in Strafsachen 26.10. – 30.10.2020 (KW 44)

Mitteilung über Hauptverhandlungen in Strafsachen 26.10. – 30.10.2020 (KW 44)

Hauptverhandlung wegen schweren Bandendiebstahls u.a.

Landgericht Karlsruhe
Hans-Thoma-Straße 7
76133 Karlsruhe
2 KLs 640 Js 42961/19

Termin:
Montag 26.10.2020     09.00 Uhr   Schwurgerichtssaal
Montag 02.11.2020     09.00 Uhr   Schwurgerichtssaal
Mittwoch 04.11.2020   09.00 Uhr   Schwurgerichtssaal
Montag 09.11.2020     09.00 Uhr   Schwurgerichtssaal
Montag 16.11.2020     09.00 Uhr   Schwurgerichtssaal
Montag 23.11.2020     09.00 Uhr   Schwurgerichtssaal

Zwei montenegrinische und zwei kosovarische Staatsangehörige im Alter von 41, 38, 25 und 22 Jahren müssen sich vor dem Landgericht Karlsruhe wegen schweren Ban-dendiebstahls und Sachbeschädigung in einer Vielzahl von Fällen verantworten.

Ihnen wird vorgeworfenen, gemeinschaftlich und in wechselnder Besetzung in insge-samt 70 Fällen im süddeutschen Raum, auch in Karlsruhe und Ettlingen, Zigarettenau-tomaten entwendet und aufgebrochen zu haben, um an das darin befindliche Bargeld und die Zigarettenpackungen zu gelangen. Der Gesamtdiebstahlsschaden beläuft sich auf über 110.000 Euro.

Zwei der angeklagten Personen wurden am 12.03.2020, die beiden weiteren Angeklag-ten am 01.06.2020, festgenommen und befinden sich jeweils seit dem aufgrund von durch die Staatsanwaltschaft Karlsruhe erwirkten Haftbefehlen in Untersuchungshaft.

Ergänzend wird auf die gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft und des Polizeipräsidiums Karlsruhe vom 12.06.2020 verwiesen.


Fußleiste