Suchfunktion

Staatsanwaltschaft Karlsruhe in Zahlen

Im Jahre 2019 sind bei der Staatsanwaltschaft Karlsruhe 43.348 Ermittlungsverfahren gegen bekannte Täter neu eingegangen. Dazu kamen 26.059 Verfahren gegen unbekannte Straftäter.



Im selben Zeitraum wurden 43.202 Verfahren gegen 49.352 bekannte Beschuldigte erledigt und zwar - bezogen auf die Anzahl der Beschuldigten - durch:

 

Anklageerhebung

2100

4%

Strafbefehlsantrag

8512

17%

Einstellung wegen Geringfügigkeit

2796

6%

Einstellung gegen   Auflage

1086

2%

Einstellung in Verfahren gg. Jugendliche u.   Heranwachsende

2134

4%

Einstellung mangels Tatnachweis

15320

31%

sonstige Erledigung

17404

35%

               

Bei der Vollstreckungsabteilung wurden im Jahr 2019 insgesamt 14.038 Verfahren registriert. Davon wurden in 13.197 Verfahren Geldstrafen, Ordnungsgelder, Geldbußen und Erzwingungshaft, in 567 Verfahren zur Bewährung ausgesetzte Freiheitsstrafen und in 220 Verfahren Freiheitsstrafen ohne Bewährung und freiheitsentziehende Maßregeln verhängt.



Fußleiste